Sie sind hier

Literal Trailers

Wenn man alles zu wörtlich nimmt

Was ist das? Was kann man damit machen? Wir klären mit knappen Worten auf und zeigen euch ein Beispiel dazu!
Die große, bunte Welt des Internets birgt viele Informationen, Programme und auch Späße. Wer kennt die Situation denn nicht? Ein Freund schickt lustige Bilder und Videos und verleitet einen so selbst diese Dinge weiter zu verteilen. Der Einfachheit halber sind viele dieser Videos auf großen Plattformen, wie in diesem Fall Youtube gehostet und werden so dem Publikum bereitgestellt.
 
Heute wollen wir euch einen, aus einer ganzen Reihe, von Trailern (Vorschau auf einem Film, Computerspiel etc.) vorstellen. Aber nicht irgendein Trailer! Hierbei handelt es sich um sogenannte Literal Trailers, das so viel bedeutet wie Wortwörtliche Vorschau.
Der Macher blendet dabei die originale Tonspur des Filmes aus und ersetzt diese durch eine Beschreibung der Geschehnisse und eventuell einem Soundtrack. Was bereits für blinde Zuschauer im Fernsehen umgesetzt wird, erhält so eine ganz neue Wirkung.
 
Einer der erfolgreichen Macher von Literal Trailers ist Toby Turner, auch bekannt als Tobuscus. Er beschreibt die Handlung nicht nur, er kreiert ganze Songs mit eigener musikalischer Untermalung. Zusätzlich fügt er einen Untertitel ein, so dass auch alle mitkommen. Und genau damit hat er großen Erfolg auf Youtube gemacht! Inzwischen tritt er auf Conventions auf, spielt und singt live zu den eingeblendeten Trailern und hat inzwischen sogar einen Auftrag zur Produktion eines offiziellen Literal Trailer von Gamestopp ergattert.
 
Hier eine kleine Demonstration seiner Künste:
 
 

LITERAL Pirates of the Caribbean: On Stranger Tides Trailer

 
Mehr von Tobuscus findet ihr in seinem Youtube-Kanal
Kategorie: 

Neuen Kommentar schreiben