Sie sind hier

Tipps für den erfolgreichen Einstieg

Grundsätzlich lassen sich folgende Aussagen aufstellen:

Fragen kostet nichts.

Wenn du unsicher bist, dann frag einen Mitspieler! Es ist immer besser, nachzufragen anstatt einfach drauf los zu schreiben. Niemand erwartet von dir, dass du auf Anhieb weißt, wie alles funktioniert. Auch wenn du das Gefühl hast, du würdest die anderen Teilnehmer mit deinen Fragen nerven - das ist denen sehr viel lieber als haufenweise Fehler! ;o)

Je ausführlicher der Lebenslauf, desto höher sind die Chancen auf eine gute Anstellung!

Oftmals nehmen die Völker nur in Ausnahmefällen neue Mitglieder in hohen Positionen auf, weil man sich die Möglichkeit für Beförderungen offen halten möchte. Es wäre doch auch langweilig, direkt als Colonel beim Stargate Center anzufangen! Ist es nicht viel interessanter, sich diesen Titel erst verdienen zu müssen? Ebenfalls muss es auch die Leute mit niedrigen Rängen geben, da einem Primus zum Beispiel auch Jaffa unterstellt sein müssen.

Nicht übertreiben, alles muss glaubwürdig erscheinen!

Wir befinden uns in einem Rollenspiel zu Stargate und nicht bei Superman - Die Abenteuer von Lois & Clark. Daher sind Übertreibungen generell zu vermeiden. Niemand kann mit bloßer Hand eine ganze Armee in die Knie zwingen oder eine gewaltige Explosion überleben, wenn er sich im Zentrum dieser Katastrophe aufgehalten hat. Du würdest auch nicht gerne einer solchen Person gegenüber stehen, also fang nicht selbst damit an!

Übersinnliche Fähigkeiten haben bei Stargate nichts zu suchen!

Es gibt keine Elfen oder Hexen, auch nicht bei Stargate. Wenn du gerne ein Phantasiewesen verkörpern möchtest, dann wirst du dir ein Fantasy-Rollenspiel suchen müssen. Science Fiction lässt zwar einen gewissen Spielraum zu, so dass bestimmte Fähigkeiten in Ausnahmefällen toleriert werden können, doch grundsätzlich ist davon abzuraten. Es kann schließlich nicht jeder eine Gabe haben oder von einem Volk abstammen, welches übersinnliche Fähigkeit hat.

Wenn du deinen Charakter mit einer speziellen Fähigkeit ausstatten möchtest, dann kläre das bitte zuvor mit der Rollenspielleitung ab. Da du dir bei uns auch neue Völker ausdenken kannst, werden bestimmte übersinnliche Fähigkeiten manchmal toleriert.

Niemand ist perfekt, das gilt auch für deinen Charakter. Daher Mut zur Schwäche!

Die Stärken und Schwächen eines Charakters sollten sich immer ausgleichen, denn ansonsten wird das Rollenspiel sehr schnell langweilig. Es ist nichts dagegen einzuwenden, dass du einen brillanten Wissenschaftler verkörpern möchtest, doch auch dieser wird in bestimmten Bereichen anderen den Vortritt lassen müssen. Das ist auch gut so, denn ansonsten wären die anderen Mitspieler ja überflüssig.